Baumschulenweg



In Baumschulenweg befindet sich das größte Wohngebiet. Es erstreckt sich von der Kiefholzstraße bis zur Sonnenallee. Kennzeichnend sind die grüne Umgebung, z.B. der Plänterwald, und grüne Oasen zwischen den Wohnhäusern, die Nähe zur Spree und die gute Verkehrsanbindung durch den nahe gelegenen S-Bahnhof Baumschulenweg sowie durch einige Buslinien. Kindertagesstätten, Schulen einschließlich der Volkshochschule, gute Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen und verschiedene Dienstleistungsanbieter sind in unmittelbarer Nähe. Für sportlich Aktive bietet das Wohngebiet mit Sauna, Schwimmhalle, Tennis-, Fußballplatz u.a. Sporteinrichtungen viele Möglichkeiten. Im Botanischen Garten „Arboretum“ sind mehr als 1200 Gehölze zu sehen. Neben Spaziergängen sind dort auch Konzertbesuche möglich.