Genossenschaften als Weltkulturerbe



Genossenschaftsidee weltweit gewürdigt

Die erste deutsche UNESCO-Nominierung "Idee und Praxis der Organisation von gemeinsamen Interessen in Genossenschaften" ist in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Dies hat am 30. November 2016 der zuständige Ausschuss der UNESCO in Addis Abeba entschieden.

Lesen Sie weiter:

Download der Pdf»