Sozialarbeit



Unsere Genossenschaft versteht sich als Solidargemeinschaft, in der auch eine engagierte und vielseitige soziale Betreuung angeboten wird.

Schließlich gehören persönliche Sorgen und Schwierigkeiten, gesundheitliche Beeinträchtigungen, soziale Bedürftigkeit oder gar Notlagen auch zum Leben von Mitgliedern und Mietern unserer Genossenschaft.

Schon seit mehreren Jahren – und das mit wachsendem Erfolg – koordiniert und bearbeitet daher die Mitarbeiterin für soziale Fragen alle entsprechenden Problembereiche und bemüht sich um Klärungen, Lösungswege sowie praktische Hilfe.

Dabei arbeitet sie eng mit der Schlichtungskommission, dem Bereich Mietenbuchhaltung und der Justitiarin der Genossenschaft zusammen.

So beraten und unterstützen wir unsere Mitglieder:

  • Beratung zu Umbaumöglichkeiten in der Wohnung
  • Vermittlung von
    • Behördenkontakten, Beratungs- und Betreuungsangeboten, z.B. Schuldnerberatung
    • sozialen Dienstleistungen wie z.B. fahrbarer Mittagstisch, Mobilitätshilfedienste, Hausnotruf, Pflegedienst
    • Dienstleistungen, z.B. für Umzüge oder Beräumung der Wohnung, Renovierungen, Haushaltshilfen
  • Organisation von Nachbarschaftshilfen
  • Unterstützung bei Beantragung von Sozialleistungen, z.B. Wohngeld oder Sozialhilfe
  • Übermittlung von Informationen über Hilfsangebote, z.B. für Senioren oder Menschen mit Beeinträchtigungen